Massagen zur Entspannung

Die Massage gehört zu den ältesten Heilmethoden überhaupt und existiert bereits mehrere tausend Jahre. Sie erfüllt den Zweck einer medizinischen Behandlung, da sie für Entspannung und ein Gefühl der Befreiung sorgt. Darüber hinaus findet die Massage in anderen gesundheitlichen Bereichen vielfältige Anwendung. Hervorgerufen wird die Erholung durch verschiedene Grifftechniken, die sowohl sanfte als auch druckvolle Handbewegungen beinhalten.

Vorteile von Massagen

Massagen bringen vor allem den positiven Aspekt mit sich, dass die Durchblutung sowie Lymphdrüsenfunktion deutlich verbessert werden. Dieser Umstand sorgt für Wohlbefinden und entlastet auch die Psyche erheblich. Außerdem werden durch Massagen verspannte oder verhärtete Muskeln wieder aufgelockert, wodurch Bewegungen wieder leichter fallen und leichter auszuführen sind.

Welche verschiedenen Formen einer Massage gibt es?

Source:
via Sunny Di Landoon Pinterest

Die klassische Massage aus Schweden ist eine sehr bekannte Art der Massage und wird vor allem bei Verspannungen, bei Problemen oder Erkrankungen des Bewegungsapparates angewandt. Sie enthält 5 Handgriffe und kann als Teil- oder Ganzkörpermassage in Anspruch genommen werden. Eine weitere Option ist die Gesichtsmassage, welche neben dem Gesicht auch Bereiche vom Hals und Kopf beinhaltet. Sie sorgt ebenfalls für Entspannung und bewirkt eine Verbesserung der Durchblutung. Da vielen Menschen früher oder später der Stress ins Gesicht geschrieben steht, ist eine Gesichtsmassage auch aufgrund der schöneren Haut empfehlenswert. Erholend ist auch die Aromaölmassage, welche durch ätherische Öle und dadurch ausgelöste Düfte an Einzigartigkeit kaum zu überbieten ist. Sie findet bei Kopfschmerzen, Verspannungen im Bereich der Schultern sowie psychischer Anspannung Anwendung und wirkt sich positiv auf den Geist aus.

Abschließendes Fazit

Massagen erfüllen eine Vielzahl von positiven gesundheitlichen Aspekten und sorgen darüber hinaus für Entspannung. Reaktionen des Körpers auf Stress sind unter anderem Verhärtungen sowie Verspannungen der Muskulatur. Diese können durch wohltuende Massagen aufgelockert werden und Beruhigung bieten. Die verschiedenen Formen der Massage sollten auf jeden Fall ausprobiert werden, um letzten Endes die beste Option für sich festzustellen.

2 Gedanken zu „Massagen zur Entspannung“

  1. Hallo
    Die klassische Ganzkörpermassage dient zur Entspannung des Körpers und eignet sich sehr gut nach einen stressigen Arbeitstag

    Gruss
    Stephanie

  2. Eine Massage ist schon etwas schönes. Ich bevorzuge eher die Hot Stone Massage. Die warmen Steine lösen jegliche Verspannung in mir. Danach fühle ich mich immer wie neugeboren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.